NOAA-18

NOAA N

NOAA-N setzt die vierte Generation der polar umlaufendenen Wettersatelliten-Reihe (NOAA K-N) fort, die vom National Environmental Satellite Service (NESS) der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) betrieben werden. NOAA-N setzt auch die Reihe des fortschrittlichen TIROS-N (ATN) fort, das mit der Produkteinführung von NOAA-8 (NOAA-E) 1983 anfing, aber mit zusätzlicher neuer und verbesserter Instrumentenausrüstung gegenüber der NOAA A-J Reihe.
NOAA-N ist für den Nachmittag Orbit geplant und soll NOAA-M ersetzen.


NOAA N Start (c) NASA/VAFB
20.05.2005

1022 UTC hob die Boeing Delta II von der Vandenberg Air Force Base ab.
Alle Deployments (Solar-Array, VTX, SAR, UD Antennen) wurden nominal um 1148UTC abgeschlossen. Nachsteuerung der Umlaufbahn und Übergabe in den Orbit erfolgte 1150UTC.

Downlink

APT: 137.9125 MHz
HRPT: 1698 MHz (665.4 Kbps split phase)
AVHRR: 1707.0 MHz MHz
Bake: 137.77 MHz

Status

aktiv

Orbital Parameter

Name                NOAA 18
NORAD               28654
COSPAR Bezeichnung  2005-018-A  
Inklination (Grad)  98.745
RAAN                136.896
Excentrizität       0.0015291
ARGP                111.175
Umläufe pro Tag´    14.10861913
Periode             1h 42m 03s (102.5 Min)
Semi-major axis     7235 km
Perigäum x Apogäum  845 x 867 km
Mean Anomaly        249.104


The gyro testing on NOAA-18 scheduled for 23 Mar 2011at 11:39UTC until 24 Mar 2011 at 18:09UTC has been cancelled due to a Critical Weather Day period from 3/22/11 (00:00UTC) to 3/25/11 (00:00UTC) declared by NCEP. NOAA will reschedule at a later date.

NOAA SatBlogAktuelle Satellitenbilder und Statusinformationen in meinem SatBlog -> NOAA




img so klingt das APT-Signal eines NOAA-Satelliten (137 MHz)

img

img Bakensignal der POES Satelliten auf 137.350 MHz (USB ohne Dopplerkorrektur)

NF-Spektrum der TIP Data (TIROS Information Processor) Bake auf 137.35 MHz, 8,320 kbps split phase,
PM +/- 67°


img img

img Bakensignal der POES Satelliten auf 137.770 MHz (USB)

NF-Spektrum der TIP Data (TIROS Information Processor) Bake auf 137.77 MHz, 8,320 kbps split phase,
PM +/- 67° und ein einzelner Datenburst




Logbuch und aktuelle Informationen

21.05.2005
Die IR Kanäle sind momentan noch nicht in Betrieb, daher werden 2 VIS Kanäle gesendet. Somit sind noch keine Falschfarbenbilder möglich.

22.05.2005
Bisher arbeiten alle Systeme nominal, es wird APT (137.9125 MHz) und HRPT (1702.5 MHz) gesendet. Folgende Spektralkanäle sind derzeit aktiv :

CHANNEL 1 Spectral channel #1, 0.58-0.68 µm
CHANNEL 2 Spectral channel #2, 0.725-1.0 µm
CHANNEL 3A  Spectral channel #3A, 1.58-1.64 µm

10.08.2005
APT wird nun auch in 2 Kanälen (VIS/IR) gesendet.

04.01.2006
09:30 UTC: planmässig wird VTX-1 aktiviert. APT wird nun auf 137,100 MHz gesendet.

23.06.2010
NOAA-18‘s operational VTX frequency will be switched to 137.9125 MHz (from VTX1 to VTX2). The change will occur during rev 21088 between the first command time of 1852Z and the last command time of 1904Z. This change will not impact APT data on any other NOAA satellite since both of the NOAA-18 and NOAA-19 VTX frequencies are different than the rest of the constellation.



detaillierte Beschreibungen

Übersicht / Grundlagen der NOAA-Serie (NOAA Instrumente)
Die Empfangsanlage für APT Aussendungen der Wettersatelliten
APT- und HRPT Aussendung der NOAA Satelliten
NOAA APT Bildverarbeitung

Struktur

Die Struktur besteht aus vier Bestandteilen:

NOAA N

Alle Instrumente befinden sich auf dem ESM und dem IMP. Die Energie wird von einem direkten Energietransfersystem zur Verfügung gestellt, die von acht Solarpanelen geliefert wird. Das In-Orbit Attitude Determination and Control Subsystem (ADACS) liefert eine dreiachsige Lagesteuerung und regelt die Raumlage, damit eine Lagebestimmung der drei Achsen innerhalb +/- 0.2 Grad und ein Taktabstand, Rolle und Gierung innerhalb 0.1 Grad eingehalten wird. Das ADACS besteht aus dem Masse Sensor (ESA), dem Sonne-Sensor (SSA), vier Reaktion Rädern (RWA), zwei roll/yaw Spulen (RYC), zwei Pitch Torquing Coils (PTC), vier Kreiselkompasse und dem Computer-Softwaresystem für die Datenverarbeitung. Das ATN Datensystem, besteht aus dem TIROS Informations Prozessor (TIP) für Low-Rate Instrumente, dem Information Rate Prozessor (MIRP) für High-RateSysteme (AVHRR), den digitalen Taperecordern (DTR) und einer Cross-Strip-Einheit (XSU).

Weitere NOAA-N Instrumen-IR Sounder (HIRS/3)




Auf der Grundlage des POES-Programms haben NOAA und EUMETSAT eine Vereinbarung über das erste gemeinsame Satellitensystem mit polarer Umlaufbahn (IJPS) geschlossen. Dieses Programm umfasst zwei Reihen von unabhängigen, jedoch vollständig miteinander koordinierten NOAA- und EUMETSAT-Satelliten, den Austausch von Instrumenten und globalen Daten, die Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Algorithmen sowie Pläne für Direktsendungen in Echtzeit. Gemäß der IJPS-Vereinbarung wird NOAA die Satelliten NOAA-N und NOAA-N' (geplant im September 2008) für die Flüge in der Nachmittagsumlaufbahn bereitstellen, während EUMETSAT seine Satelliten METOP-1 und METOP-2 für die Flüge in der Vormittagsumlaufbahn zur Verfügung stellt.


NOAA Passes 45°

Vergleich der NOAA Passes mit Elevationen größer 45° über Deutschland im Jahresverlauf


empfangene und aufgearbeitete APT Bilder

NOAA 18 rev2 NOAA 18 rev2 NOAA 18 NOAA 18
NOAA-18, 2 VIS Kanäle 137.9125 MHz am 21.05.2005, 1130 UTC Mittelmeer, Osteuropa, Skandinavien
2 VIS Kanäle 137.9125 MHz am 21.05.2005, 1302 UTC Nordafrika, Mittelmeer, Westeuropa, Skandinavien

NOAA-18, 2 VIS Kanäle 137.9125 MHz am 26.05.2005, 1210 UTC Mittelmeer, Osteuropa, Skandinavien
2 VIS Kanäle 137.9125 MHz am 26.05.2005, 1400 UTC Nordafrika, Mittelmeer, Westeuropa, Skandinavien


Ausschnitt NOAA-18 24.06.2005 1219 UTC Ausschnitt NOAA-18 24.06.2005 1219 UTC



NOAA 18

Montage aus 2 APT IR Ch #1 Bildern vom 26.05.2005 (1210 und 1410 UTC)


NOAA 18, 13.08.2005 Falsce Color

IR/VIS False Color vom 18.08.2005, 1215 UTC

Links

POES Status
NASA NOAA-N Hauptseite
http://www.geo-web.org.uk/sat_future.html
Daily News Report
General Satellite Messages (daily updated)