METEOSAT-5 

img

MOP2 wurde am 02.03.1991 mit einer ARIANE V42 gestartet.
METEOSAT-5 erreichte seine jetzige Position von 63° am 18.05.1998. Er dient derzeit zur Unterstützung des INDOEX-Projektes, welches u.a. die Auswirkungen des Treibhauseffektes in der Erdatmosphäre untersucht.

imgso klingt das Signal der METEOSAT-Satelliten (1691 MHz - analog WEFAX)

Downlink

Channel 1        1691.0 MHz      analog WEFAX
Channel 2        1694.5 MHz

Status

aktiv auf 63° Ost - Indian Ocean Data Coverage Service

Payloads

http://www-indoex.ucsd.edu/

Wavebands           0.4 - 1.1 um (VIS),  5.7 - 7.1 um (IR : Water Vapor Absorption), 10.5 - 12.5 um (therm. IR)
Auflösung              2.5 km (VIS) 5 km (andere)
Telemetrie             UHF- und S-Band
Datenrate              333 kbit/s  (normal)  und 2.7 Mbit/s (Burst)


img

Alle Aussendungen erfolgen über Channel 1 (1691.0 MHz). Die aktuelle Dissemination Schedule S9808I01 ist seit 04.08.1998 gültig und kann auch bei EUMETSAT abgefragt werden. Bilder im digitalen Format werden von MET-5 direkt und stündlich über MET-7 abgestrahlt. Über MET-5 werden zudem im WEFAX-Format auch Wasserdampf-Bilder von MET-7 (ETOT) gesendet.

ETOT 26.02.99 1708 UTC,  MET-5 , WV 
Empfangsanlage wie beschrieben, HariFax-Modem und JVFAX 7.1.

Weitere Informationen zum Projekt findet man auch unter
http://www.eumetsat.de/en/area3/metenews/indoex.htmll und
http://www-indoex.ucsd.edu/

Informationsquellen und Sendefahrplan

Aktuelle Informationen zu METEOSAT sind direkt bei EUMETSAT abrufbar.

Sendefahrplan S0011M01 ist seit 28.11.2000 08:30 UTC gültig :
http://www.eumetsat.de/en/area3/dissemin/schedule.htmll

Ein sehr interessanter Beitrag zum Empfang der APT/WEFAX-Aussendungen ist auch auf der EUMETSAT-Homepage verfügbar.
Link:   http://www.eumetsat.de/en/area3/dissemin/rig_article.htmll        [16.02.1999]