CubeSat RINCON

CubeSat SACRED

University of Arizona
img

Am 26. Juli 2006, 1943UTC startete eine russische DNEPR Rakete mit insgesamt 22 neuen Satelliten aus einem unterirdischen Raketensilo innerhalb des Komplexes 109 vom russischen Weltraumstartplatz Baikonur in Kasachstan. Durch einen Fehler innerhalb der Aufstiegssequenz stürzte die Rakte ab. So wurde die erste Stufe bereits 86 Sekunden nach dem Start abgeschaltet (10 Sekunden früher als geplant). Die Raketenbooster und die Nutzlast stürzten etwa 26 Kilometer südlich vom Startpunkt ab. Die Dnepr trug insgesamt 18 Satelliten, darunter einen russischen Satelliten (BELKA), zwei italienische Mikrosatelliten sowie 14 Cubesats. Damit ist diese Mission für RINCON/SACRED gescheitert.

Ziel des CubeSat Projektes ist es, den Studenten einen wirkungsvollen Rahmen für das Design, den Aufbau und die Produkteinführung von Picosatelliten an den Universitäten Cornell, Stanford, CalPoly und an anderen Anstalten zur Verfügung zu stellen. Obgleich jeder CubeSat nur 10 x 10 x 10 Zentimeter groß ist, der höchstens in Kilogramm wiegen darf, können diese Picosats für ernsthafte Forschungen benutzt werden. Der Ausstoss der Cubesats ist mit einem speziell dafür entwickeltem Launcher, dem P-POD vorgesehen. Befindet sich die Raktenstufe im vorgesehenen Orbit, wird über einen Federmechanismus Nanosat für Nanosat nacheinander ausgestossen.

P-POD

Die Nutzlast für RINCON ist ein hoch entwickeltes Sensorsystem, das Daten in analoger Form liefert. Die Low-Power Bake sendet diese Daten

Der zweite CubeSat - SACRED, entstand aus der Kooperation zwischen der University of Arizona, der Universität Montpelier und der Alcatel Space Systems Frankreich dar, die auch die Nutzlast für diesen Satelliten produzierte. Die Elektronik misst die Gesamtmenge der energiereichen Strahlung über eine Zeitspanne von 2 Jahren und prüft vier kommerzielle Schaltkreise auf ihre Strahlungsfestigkeit, Funktionalität und Alterungseigenschaften.

P-POD

img

NASA-Catalog :    ?

Downlink RINCON

436.870 MHz (AFSK 1k2 AX.25) 400mW Main TX
437.345 MHz (PSK 1k2 AX.25) 10 mW Beacon TX

Downlink SACRED

436.870 MHz (AFSK 1k2 AX.25) 400mW

Uplink

145.835 MHz ? (AFSK 1k2)

Calls

WA4CEW

Telemetrie und Sensoren

Quantity   Sensor Channels            Sampling Interval (seconds)
-----------------------------------------------------------------
6          Solar cell currents               10
6          Solar panel temperatures          70
2          Frame temperatures                70
1          Battery temperature               70
1          Transmitter sink temperature      70
1          Controller temperature            70
1          Power supply recharge current     70
1          5 V power supply current          70
1          7.5 V power supply current        70
1          Battery current                   70
1          Battery voltage                   70
1          RX signal strength indicator      70
RINCON-1

Homepage und weitere Informationen

http://cubesat.arizona.edu
http://www.polysat.calpoly.edu/