TIUNGSAT-1 (MO-46)

img img

Der erste malaysische Satellit Tiungsat-1 wurde am 26.09.2000 um 10:05 UTC mit einer russischen SS-18 Dnepr von Baikonur gestartet. Das Wake-up-Kommando erhielt er von der Bodenstation 9M2MCS in Kuala Lumpur am 27.09.2000 um 05:05UTC.
Der Orbit ist im Perigäum etwa 500 km und im Apogäum etwa 700 km hoch. Die Inklination beträgt 98°.
Der Name "Tiung" (Myna) stammt von einem kleinen Singvogel in Malaysia und wurde von Premierminister Dr. Mohamed ausgesucht.


img

Orbital Parameter

Name  MO-46
NORAD # 26548
COSPAR Bezeichnung  2000-057-D  
Inklination (Grad)  64.556
RAAN  193.947
Excentrizität 0.0047213
ARGP  294.540
Umläufe pro Tag 14.82759988
Periode 1h 37m 06s (97.10 Min)
Semi-major axis 6999 km
Perigäum x Apogäum  588 x 654 km
Bstar (drag Faktor) 0.000041672 1/ER
Mean Anomaly  65.075

Downlink

437.325 Mhz       (FM, 38k4 FSK)

Uplink

145.850 MHz und 145.925 MHz    (FM,9k6)

Calls

BDCSTCall       MYSAT3-11
BSSCall            MYSAT3-12

Status

nicht mehr aktiv

Der Satellit ist seit dem 02.11.2000 für den Amateurfunk offen. Anfänglich arbeitete der Downlink mit 9k6.
Seit dem 30.11.2000 ist der Downlink auf 38k4 umgeschaltet worden. 
Es wird der High-Power-TX mit ca. 8W Sendeleistung benutzt. Da das Leistungsbudget noch negativ ist, ist kein permanter Betrieb möglich. Im Normalzustand ist der Sender deshalb ausgeschaltet und wird genau wie bei UO-36 auf Anforderung eingeschaltet.

Um den Satelliten zu öffnen muss die neuste Version von WISP installiert sein. Zusätzlich sind folgende Eintragungen in der Windows-Registry vorzunehmen:

REGEDIT starten
Key öffnen :
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WiSP\Satellites\TiungSat
rechte Maustaste - selektieren NEW-> DWORD Value
Namen eintragen  "Tx Request"
Value setzen auf 1

Die ersten Frames von Tjungsat-1 :

fm MYSAT3 to HITVER  
OBC386: HIT V2.4 SYNC V1.3  
fm MYSAT3 to SKED  
Sked 1.5 Idle.. 
fm MYSAT3 to STATUS  
Wed Sep 27 20:31:08 2000 Up: 0/1:42F:662080 L:662080 d:0 [0]. 
fm MYSAT3-9 to MYSAT3-9  
"Tick 2 0000 00 Q217DPUD20m. 
fm MYSAT3-9 to G7UPN-9 ctl UI pid F0 
m........................................................................................... 
fm MYSAT3-12 to BBSTAT ctl UI pid F0 
SHUT 12a :  
fm MYSAT3-11 to STATUS ctl UI pid F0 
B: 0 
fm MYSAT3-11 to PBSHUT ctl UI pid F0 
PB: Empty. 
fm MYSAT3 to STATUS ctl UI pid F0 
Wed Sep 27 20:32:38 2000 Up: 0/1:44 F:641232 L:641232 d:0 [0]. 

CEDEX Experiment (Cosmic-Ray Energy Deposition Experiment)

Mit diesem Experiment soll untersucht werden, welcher und wieviel kosmischer Strahlung der Satellit ausgesetzt ist. Die Daten, welche zur Erde geliefert werden, sind kompatibel zu ähnlichen Geräten, die im Space-Shuttle, in der Concorde oder auf KITSAT-1 und PoSAT-1 eingesetzt werden. Der primäre Sensor besteht aus einer 30mm x 30mm großen PIN-Dioden Fläche (30 µm dick). Über einen Verstärker und Trigger gelangen die Impulse zum Analyzer, der autonom von einem CAN-Microcontroller gesteuert wird. Über den CAN-Bus werden die Daten an den OBC geliefert.

Fri Sep 29 16:20:59 2000 Up: 1/21:32 F:491664 L:491344 d:0 [0].
CEDEX: CE000929,C [63814] Last 1D 2096, Err 0/0/0/0.
Sun Oct 01 20:31:01 2000 Up: 4/1:43 F:418928 L:394896 d:0 [0].
CEDEX: CE001001,C [131703] Last B9 2119, Err 0/0/0/0.
Tue Oct 31 13:01:49 2000 Up: 33/18:14 F:337040 L:277392 d:0 [0].
CEDEX: CE001031,C [82646] Last 908 2103, Err 0/0/0/0.

Payload

fm MYSAT3 to QST ctl UI pid F0
IST: F:TG300200.IMC L:44711 S:I I:24 E:0 W:0 T:1 C:5 N:003 
Tue Oct 03 17:40:47 2000.


tjungcam1 tjungcam2
Wide Angle Camera Meteorological Earth Imaging
Spectral band:0.81-0.89 mm
4.8mm focal length optics
CCD area array sensor: 1024 X 1024 pixels
1.2km resolution, 1200 X 1200km field of view
Narrow Angle Camera Multi-Spectral Earth Imaging
3 cameras (green, red and near-IR)
75mm focal length optics
CCD area array sensor: 1024 X 1024 pixels
70m resolution, 80 X 80km field of view

Mit dem MSEIS soll besonders das Smog-Problem in Süd-Ost Asien beobachtet werden. Hier einige der ersten Bilder, die der Satellit machte:

NAC1 - Tue Oct 03 12:59:54 2000 Tue Oct 03 17:40:47 2000 img img img

Telemetriedaten

img Telemetriefiles im ASCII und RAW/KISS-Format