FirstMOVE

Technical University of Munich, Germany FIRSTMOVE

First-MOVE ist ein sogenannter 1U-CubeSat und ist demzufolge würfelförmig mit einer Kantenlänge von 10 cm und einer Gesamtmasse von 1 kg. Der Satellit verfügt über zwei ausklappbare Solarpanele die jeweils mit vier zusätzlichen Solarzellen versehen sind. Damit sind auf MOVE 12 Standardzellen und vier weitere Experimentalzellen untergebracht. Der Satellit verfügt über einen eigens entwickelten On-Board-Computer mit unterschiedlichen Sicherheitsplatinen. Des Weiteren sind ein kommerziell erhältliches Stromversorgungssystem und ein Amateurfunk-Transceiver integriert. Als weitere Sensoren neben der Kamera sind vier Sonnensensoren in Zusammenarbeit mit Dänemarks Technischer Universität (DTU) entwickelt und gefertigt worden.

NASA-Catalog: 39439

Beacon

437.385 MHz, 1k2 BPSK AX.25 FM

Call

MOVE1

Status

end of mission, CW beacon active

Orbital Parameter

NORAD                   39439
COSPAR designator       2013-066-Z  
Inclination             97.788
RA of A. Node           108.087
Eccentricity            0.0073074
Argument of Perigee     321.151
Revs per day            14.75028263
Period                  1h 37m 37s (97.62 min)
Semi-major axis         7 023 km
Perigee x Apogee        594 x 696 km
BStar (drag term)       0.000413220 1/ER
Mean anomaly            38.451


Audio

1k2 BPSK Signal
CW Kennung

End of Mission

Wie schon am 21.12.2013 geschrieben erhalten wir seit diesem Tag von First-MOVE keine Daten Beacons mehr. Im Gegensatz zum nominalen Modus wo im Wechsel alle 60 Sekunden AX.25 und CW Beacons übertragen wurden, hören wir nun nur noch CW Beacons alle 60 Sekunden. Nachdem wir in den letzten Wochen einiges probiert haben um mit Telekommandos den Rechner neu zu starten haben wir in der vergangenen Woche nochmals die Möglichkeiten der Situation analysiert. Danach sind wir der Überzeugung das die Software an Bord irreparabel beschädigt ist. Die Tatsache das wir alle 60 Sekunden CW Beacons erhalten zeigt, dass sowohl die Stromversorgung, als auch das Funkgerät funktionieren. Damit das Funkgerät in den 60 Sekunden CW Beacon Modus „zurückspringt“ muss es definitiv von der Stromversorgung getrennt worden sein, da dies nicht von der Software ausgelöst werden kann. Dies bedeutet, dass die Stromversorgung auf jeden Fall unterbrochen war. Wenn es so eine Trennung gab, müsste der Bordrechner in der Bootsequenz als erstes am Funkgerät den CW Beacon Modus deaktivieren. Da dies nach der Trennung nicht passiert ist, kommt der Rechner aktuell nicht vollständig durch die Bootsequenz, vmtl. weil sie durch fehlerhaftes Beschreiben unbrauchbar wurde. Da es keine Möglichkeit gibt die Software neu aufzuspielen sehen wir keine Möglichkeit die Mission fortzuführen und die geplanten Experimente durchzuführen. Damit scheint First-MOVE nach nur kurzer Lebensdauer schon inaktiv zu sein. Wir werden weiterhin die CW Beacons empfangen, aber mehr als seinen Namen werden wir leider nicht mehr bekommen. An dieser Stelle wollen wir uns aber zunächst bei allen Menschen bedanken die uns auf der langen Reise begleitet und geholfen haben. Grade die Erfahrung das Fremde Menschen rund um die Welt versucht haben und teilweise erfolgreich unseren Satelliten tracken konnten hat uns sehr gefreut. Vielen Dank für den Einsatz und die Hilfe! Wir werden nun versuchen unsere Erfahrungen zu sammeln, aufzuschreiben und an die nächste Generation weiterzugeben, damit dort eine längere und erfolgreichere Mission entstehen kann.

Telemetry

[95 Bytes KISS Frame (without CRC)] ctrl: 196   PID: 74 {I62^}   69 Payload Bytes
from MOVE1 to LRT1:
   1 > C0 00 98 A4 A8 62 40 40 00 9A 9E AC 8A 62 40 00 03 F0 4D 56 
  21 > 31 62 3D C4 74 41 16 08 44 41 04 04 E0 69 01 43 08 01 B5 01 
  41 > 00 00 05 00 80 C7 07 42 A1 66 01 60 20 20 01 00 00 00 00 00 
  61 > 00 20 66 20 60 60 60 20 60 52 72 44 42 02 00 00 00 76 52 52 
  81 > 30 74 52 53 72 22 36 30 02 02 00 06 00 00 C0 

[Mon Dec 02 22:18:30 CET 2013] FM: MOVE1 -0 TO: LRT1 -0 MV1b 0x9D 0x24 0x55 0x21 0x97 0xC8 0x24 0x41 0x64 0x64 0x80 0x69 0x01 0x01 0x0A 0x03 0xB5 0x01 0x00 0x00 0x05 0x00 0xC2 0xE7 0x65 0x60 0xC1 0x24 0x01 0x62 0x20 0x20 0x42 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00 0x62 0x66 0x62 0x22 0x60 0x60 0x60 0x20 0x51 0x70 0x44 0x42 0x02 0x02 0x00 0x00 0x35 0x53 0x11 0x50 0x14 0x51 0x52 0x73 0x22 0x36 0x30 0x02 0x02 0x00 0x06 0x00 0x00

[Mon Dec 02 22:23:34 CET 2013] FM: MOVE1 -0 TO: LRT1 -0 MV1b 0x5F 0xC6 0x75 0x41 0x14 0x68 0x04 0x01 0x27 0x44 0xE0 0x69 0x01 0x43 0x08 0x01 0x95 0x01 0x00 0x00 0x05 0x00 0xC0 0xC7 0x47 0x42 0xE1 0x26 0x01 0x20 0x20 0x20 0x62 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00 0x22 0x26 0x62 0x62 0x20 0x20 0x20 0x60 0x53 0x70 0x44 0x42 0x02 0x02 0x00 0x00 0x74 0x50 0x10 0x11 0x56 0x73 0x52 0x73 0x22 0x36 0x30 0x02 0x02 0x00 0x06 0x00 0x00


move_velox_02122013

tracked with Object Y - so it seems FIRSTMOVE is not Y, VELOX-PII fits better



31201mv4



QSL Card

FIRSTMOVE

Dankeschön FIRSTMOIVE team :-)


Homepage und weitere Informationen

https://www.facebook.com/FirstMoveCubesat

FIRSTMOVE

tagesaktuelle Telemetriedaten ...

DK3WN SatBlog