QRP

TENTEC 1320

TENTEC Kit 1320 20m QRP CW Transceiver

Für QRP habe ich mir einen TENTEC 1320 CW-Transceiver für das 20m-Band aufgebaut (3W).

Mehr Infos unter der TENTEC-Homepage http://www.tentec.com/Ttqrpcw.htm
Modifikationen und weitere Tipps findet man auch hier : http://www.io.com/~n5fc/tt13xx_mods.htm

Technische Daten

Frequenzbereich: 50 kHz des CW-Bandes; Frequenzabstimung: varactor tuned oscillator mit Potentiometer; temperaturkompensierter, stabilisierter LC-VFO; RIT: +/- 1.50 kHz; Antennenanschluss: 50 Ohm (unbalanced, SO-239); Stromversorgung: 12-14 V DC; Stromaufnahme: max. 80 mA (RX), ca. 800 mA (TX) Aluminiumchassis, doppelseitige Platine mit etwa 216 Bauelementen (4 ICs, 19 Transistoren, 13 Dioden) Gewicht: 1.1 kg; Sendeleistung: 3 Watt; full break-in CW OFFSET und SIDETONE; Empängerkonzept: single conversion Superhet, JFET Mixer; Empfindlichkeit: 0.25 µV bei 10 dB S/N; Selektivität: 4 pol. Quarz Ladderfilter; AGC: 1 KHz nominal Bandbreite; NF: 0.3 Watt @ 4 Ohm eingebauter Lautsprecher



Erweiterungen

Im Laufe der Zeit wurde der TENTEC durch einige Details erweitert :

CW-Keyer

Keyer IC
Schaltplan des Keyer-Bausteins

CW-Filter mit einstellbarer Bandbreite

CW-Filter
Schaltplan des CW-Filters

Anstelle der Befestigungsschrauben für den Lautsprecher wurden 2 Abstandsbolzen eingeschraubt, die eine Lochrasterplatine aufnehmen. Auf dieser finden die Erweiterungen genügend Platz.
Der Keyer besteht aus einem einzigen programmierbaren IC, indem das Rufzeichen fest einprogrammiert wird. Die Beschaltung ist minimal. In die Fronplatte wurde ein Taster eingeschraubt, über den die verschiedenen Keyer-Modi angesprochen werden.

Informationen und Beschaffung des IC unter :  http://dl6iak.ba-karlsruhe.de/projects/1999-09-09.htm

Das CW-Filter ist eine einfache, aber wirksame OPV-Schaltung. Das Potentiometer zur Bandbreiteneinstellung findet ebenfalls auf der Frontplatte noch Platz.



Portabel - Antenne

Als einfache Antenne nutze ich einen endgespeisten Langdraht, der auf das 20-m-Band bemessen ist (10,14 Meter) und über einen Ringkern-Transformator (AMIDON T50-2 rot) auf 50 Ohm angepasst wird.

Antennentuner

Um die Antenne optimal anzupassen habe ich neben dem oben angesprochenen Fuchskreis ein SWR-Meter aufgebaut. Das Original wurde vom NJ-QRP-Club entwickelt und unter der Bezeichnung Rainbow-Tuner veröffentlicht. Link zur Homepage des NJ-QRP-Club: http://www.njqrp.org/Rainbow/rb_home.html


Antennentuner SWR-Meter


Schaltplan des SWR-Meter

Mit wenigen Bauelementen und 4 LED ist eine sehr wirkungsvolle Schaltung entstanden, mit deren Hilfe das Stehwellenverhältnis ermittelt werden kann. Beides zusammen wurde in ein kleines Gehäuse integriert. Einzelheiten zur Schaltung sind auf der Homepage des NJ-QRP-Club zu finden.


So sieht nun meine kleine QRP-Station aus, wenn ich unterwegs bin. Antenne, Kopfhörer, Keyer werden in einer Plastikdose aufbewahrt.

Die Stromversorgung wird momentan (und aus Gewichtsgründen) durch ein Stecker-Schaltnetzteil realisiert. Allerdings stört das Schaltnetzteil im 20-m-Band. Hier finden sich sicher auch andere Lösungen, auch Akkus sind denkbar.

Jede Menge Infos zu QRP, Antennen usw findet man bei http://www.g3ycc.karoo.net/